Licht für Gesundheit

CyberLux

Tageslichtsysteme- Einführung


Autor

Ahmet Cakir


Beitrag

Sonnenlicht ernten mit modernen Technologien, öffnen unserer Gebäude zum natürlichen Licht auf verschiedenste Art und Weise oder gestalten von Fenstern setzen simple bis komplexe Techniken voraus. Welches Ziel man auch immer verfolgt, Techniken zur Beherrschung des Energieeintrags in den Innenraum, der immer mit der Nutzung von Tageslicht verbunden ist, stellen immer Bestandteil von Tageslichttechniken dar. Jede Tageslichtnutzung bedeutet einen mehr oder weniger schweren Eingriff in die Architektur von Räumen, Gebäuden und menschlichen Siedlungen.

Die Diskussion in CyberLux dient der Präsentation und der Diskussion von High- und Low-Tech-Systemen für Tageslichtnutzung, deren potenzieller Vorteile und der Aussichten für Tageslichtsysteme in den nächsten 50 Jahren.

1. Bis zu 90% Stromkosten während der hellen Tageshälfte einsparen

2. Einsparen von Instandhaltungskosten für die künstliche Beleuchtung bis zu 50% p.a.

3. Verringern der Wärmelast durch elektrische Beleuchtung

4. Schaffen einer stimulierenden und gesunden Arbeitsumgebung

5. Erhöhen von Beleuchtungsniveaus ohne lästige Begleiteffekte wie Blendung

6. Verringern von Augenbelastung und Ermüdung durch die künstliche Beleuchtung

7. Sicherstellen von echter und lebendiger Farbwiedergabe

8. Verringern der Umweltbelastung durch Stromerzeugung und -transport

Manche dieser Vorteile betreffen Energiekosten. Sollte die Motivation für die Tageslichtnutzung auf Kostengesichtspunkten beruhen, lassen sich die Wirkungen relativ einfach berechnen. So lässt sich z.B. realistisch berechnen, dass bis zu 90% von Energiekosten für Beleuchtung während des Tages für viele Gebäude bis zu den Breitengraden 50° Nord und Süd eingespart werden können.

Ebenso einfach lassen sich die Auswirkungen auf die Kühllast eines Gebäudes berechnen, wobei das Ergebnis nicht notwendigerweise positiv ausfällt – was bei der Beleuchtung eingespart wird, kann durch den unerwünschten Wärmeeintrag durch die Tageslichtöffnungen mehr als wettgemacht werden.

Die wichtigsten Wirtschaftlichkeitsfaktoren wie z.B. Erhöhung der Motivation und Leistungsfähigkeit durch reduzierte Augenbeschwerden oder durch eine angenehmere Umgebung lassen sich schlecht in monetären Größenordnungen ausdrücken, dennoch können solche Auswirkungen viel höhere Wirtschaftlichkeitseffekte nach sich ziehen als alle anderen Faktoren zusammen genommen.

in CyberLux eingestellt: 13. Juli 2001

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien